" Förderverein Reformator Fürst Georg III. e.V. "

"Fürst Georg ist frömmer denn ich, wo der nicht in den Himmel kommt, werd ich wohl heraus bleiben " M. Luther

Der Reformator in Warmsdorf

 

 

zur Startseite

Bauliche Entwicklung

 

Bauliche Entwicklung

Eine erste bekannte Darstellung der Wasserburg könnte lt. Wäscher um 1520 liegen.

Dort ist bereits der Ort des späteren Schlosses bebaut (1) und der Bergfried benannt. (2).

Um ca. 1630 waren weitere Gebäude erbaut worden.

Das spätere Schloss Georg III. (1) ist erkennbar, derBergrfried (2) und weiter vielerlei Wirtschaftsgebäudeund die Kirche (3) und das spätere Studierzimmer von Georg III. (4)

Auf einem exakten Plan der Domäne um 1868 sind alleGebäude mit Verwendungszweck und teilweise Innen-einrichtung dargestellt.

Auch Schloß, Bergfried,Kirche und Studierzimmer sind wieder eindeutig erkennbar..

 

Diese Karte vergrößert: